Skip to main content

Low-Level-Lasertherapie

Sanfte Anregung des Zellstoffwechsels

Laserlicht ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften sehr energiereich. Seine gute therapeutische Wirkung entsteht durch die Anregung des Zellstoffwechsels, der unter anderem die Heilung anregt, Entzündungen hemmt und die Durchblutung fördert.

Die Hebammenpraxis RUNDUM bietet eine Low-Level-Lasertherapie. Die Low-Level-Lasertherapie arbeitet mit einer niedrigen Leistung. Dadurch tritt weder Wärme auf, noch entstehen Verbrennungen oder Zerstörung von Gewebe. Sie ist bei ordnungsgemäßer Anwendung absolut nebenwirkungsfrei und wird in der Schwangerschaft und Geburtshilfe vielseitig und erfolgreich eingesetzt.

Behandlung der Brust

  • Wunde Brustwarzen bei Stillenden
  • Milchstau
  • Beginnende BrustentzĂĽndung
  • Brustabszesse
  • Akupunktur bei zu geringer Milchbildung

Behandlung bei Dammschnitt oder Dammriss

  • Sitzbeschwerden durch die Naht
  • Wundheilungsstörungen der Naht
  • Ă–dematöse und aufgehende Nähte
  • Narbenschmerzen nach der Geburt
  • Vorbeugend sofort nach dem Nähen.

Behandlung der Naht nach einem Kaiserschnitt

  • Wundheilstörungen
  • Ă–dematöse und aufgehende Nähte
  • Narbenschmerzen

Behandlung des RĂĽckens einer Schwangeren

  • Ischiasbeschwerden
  • Verspannungen des SchultergĂĽrtels
  • Laserakupunktur zur Geburtseinleitung

Behandlung des Säuglings

  • Schlecht heilender Nabel
  • Windeldermatitis
  • Neurodermitis
  • Blähungen

Weitere Behandlungsmöglichkeiten

  • Hämorrhoiden
  • Geschwollene FuĂźsohlen
  • ZahnfleischentzĂĽndungen
  • Ohrenschmerzen
  • Stirn- und NebenhöhlenentzĂĽndungen
  • Fieberblasen.

Neben der Low-Level-Lasertherapie ist ebenfalls eine Behandlung durch die klassische Akupunktur möglich.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns ĂĽber Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.